« zur Übersicht zurückblättern Produkt 4 / 55 vorblättern

Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen"
Raubmilben zur Thripsbekämpfung im geschützten Anbau

Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen"
Pflanzenschutzmittel-Registernummer:2491


 


Gebindegrößen:
Einheiten zu 10 oder 500 Tütchen mit je 1.000 Nützlingen pro Tüte

Gebrauchsanweisung:Amblon_Merkblatt 20150528.pdf

Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen"

Wirkungsweise:
Die erwachsene Raubmilbe frisst bis zu 6 Thripslarven (des ersten und zweiten Larvenstadiums) pro Tag unter optimalen Bedingungen (ca. 25°c, mind. 65% rel. Luftfeuchtigkeit).
A. cucumeris ernährt sich nicht ausschließlich von Thrips, sondern frisst z. B. auch Spinnmilben, Weichhautmilben oder Pollen.
 
Anwendung:
Der Nützling sollte rechtzeitig (vor Thripsbefall) im Pflanzenbestand ausgebracht werden. Dabei die Tüten auf die Kulturpflanzen hängen - die Raubmilben verlassen die Tüten über eine kleine Öffnung. Im Abstand von ca. 5 Wochen sollten erneut Tüten ausgebracht werden. Die benötigte Aufwandmenge ist befallsabhängig - etwa jede 5. Pflanze sollte mit einer Tüte bestückt werden.
Die benötigte Aufwandmenge ist befallsabhängig und liegt etwa im Bereich von 50 bis 100 Tieren pro m2.
 
Anmerkung:
Enthält alle Stadien der Raubmilbe (Eier, Larven, Nymphen, adulte Tiere) in inaktivem Trägermaterial, versetzt mit Ersatzbeutetieren (Mehlmilben) für A. cucumeris. Lagerfähigkeit: 2 Tage (bei 10 - 15°C). Tütchen am Kartonstreifen angreifen (sonst werden die Nützlinge eventuell getötet).
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!
loading... Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen" Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen" Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen" Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen" Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen" Amblon - Amblyseius cucumeris "Tütchen"