« zur Übersicht zurückblättern Produkt 3 / 15 vorblättern

biohelp Soja Rhizobien R8

biohelp Soja Rhizobien R8


 


Gebindegrößen:
50 g

biohelp Soja Rhizobien R8

Zur Behandlung von Soja-Saatgut
 
biohelp Soja Rhizobien R8  enthalten Rhizobien (Knöllchenbakterien) des Stammes Bradyrhizobium japonicum WB74.
Diese gehen mit Sojapflanzen eine Symbiose ein, wodurch an den Wurzeln der Pflanze
die sogenannten Wurzelknöllchen, der Lebensraum der Rhizobien, entstehen. Dort binden die
Rhizobien elementaren, molekularen Stickstoff (N2), indem sie ihn zu Ammoniak (NH3) bzw. Ammonium
(NH4+) reduzieren und damit für die Pflanzen biologisch verfügbar machen.

biohelp Soja Rhizobien R8 zeichnen sich durch eine hervorragende granulare Formulierung und gute natürliche
Hafteigenschaften aus.

Vorteile durch die Saatgutbehandlung mit biohelp Soja Rhizobien R8:
• effektive Knöllchenbildung
• maximale Stickstoff -Fixierung
• kosteneffektive Alternative zur Düngung mit synthetischem Stickstoff
• auch nach der Ernte verbleiben Restmengen an Stickstoff im Boden für nachfolgende Kulturen

Aufwandmenge:
50 g Soja-Rhizobien pro 50 kg Soja-Saatgut

Gebinde: 50 g Packung
loading... biohelp Soja Rhizobien R8 biohelp Soja Rhizobien R8