« zur Übersicht zurückblättern Produkt 4 / 100 vorblättern

Amblon - Amblyseius cucumeris "bugline"
Raubmilben zur Thripsbekämpfung im geschützten Anbau

Amblon - Amblyseius cucumeris "bugline"
Pflanzenschutzmittel-Registernummer:2491


 


Gebindegrößen:
bugline: je 6 lines zu 80, 100, 140 oder 160 m

Gebrauchsanweisung:Amblon_Merkblatt 201505283.pdf

Amblon - Amblyseius cucumeris "bugline"

Wirkungsweise:
Die erwachsene Raubmilbe frisst bis zu 6 Thripslarven (des ersten und zweiten Larvenstadiums) pro Tag unter optimalen Bedingungen (ca. 25°c, mind. 65% rel. Luftfeuchtigkeit). A. cucumeris ernährt sich nicht ausschließlich von Thrips, sondern frisst z. B. auch Spinnmilben, Weichhautmilben oder Pollen.
 
Anwendung:
Der Nützling sollte rechtzeitig (vor Thripsbefall) im Pflanzenbestand ausgebracht werden. Dabei die bugline präventiv über die Kulturpflanzen legen und im Abstand von ca. 6 Wochen erneuern. Die Dosierung der Raumbilbe ist befallsabhängig und liegt etwa im Bereich von 50 bis 100 Tieren pro m2. Von 6 x 80 m bugline werden im Laufe von 6 Wochen ca. 800.000 Raubmilben freigesetzt.
 
Anmerkung:
Innerhalb von 18 Stunden nach Erhalt im Pflanzenbestand ausbringen (Lagerung bei 10 - 15°C). 
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!
loading... Amblon - Amblyseius cucumeris "bugline" Amblon - Amblyseius cucumeris "bugline"