« zur Übersicht zurückblättern Produkt 42 / 52 vorblättern

Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat
(vormals Naturen Bio Schädlingsfrei Obst und Gemüse Konzentrat)

Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat
Pflanzenschutzmittel-Registernummer:2568


 


Gebindegrößen:
10 Liter

Sicherheitsdatenblatt CLP:MSDS Micula_Naturen_AT_2018.pdf

Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat

Universell einsetzbares Spritzmittel - sowohl zur Austriebsspritzung als auch zur Anwendung in der Vegetationsperiode im Gemüse-, Zierpflanzenbau und Obstbau.
 
ACHTUNG!
SCHÄDLINGSFREI OBST & GEMÜSE KONZENTRAT (Pfl. Reg. Nr. 2568) ist der neue Name für MICULA (Pfl.Reg.Nr. 2568-902)!
 
Wirkstoff: 777 g/l Rapsöl
 
Wirkungsweise:
Die Wirkung von Schädlingsfrei Obst & Gemüsekonzentrat basiert auf der Abkapselung der Schädlinge und ihrer Eier. Für einen ausreichenden Bekämpfungserfolg ist eine gründliche Benetzung aller Pflanzenteile, auch Blattunterseiten, erforderlich.
 
 
Reguläre Indikationen (Stand 28.11.2018, Erneuerung der Registrierung) 
        (Bitte beachten: Gebinde mit alten Etiketten können im Rahmen der behördlich festgelegten Abverkaufs- und Aufbrauchsfrist mit den darauf angegebenen Indikationen - aufgebraucht werden! - Genaue Informationen zu den Fristen entnehmen sie bitte dem Pflanzenschutzmittelregister, oder holen Sie unsere Beratung ein!) 
  
Einsatzgebiet
Freiland/ Unter Glas
Kultur Schad-organismus max. Anzahl der An-wendungen Aufwand- menge (PFH= Pflanzenhöhe)
Wasser
(PFH= Pflanzenhöhe)
Gemüsebau F/UG
Kohlgemüse Blattläuse (aus-genommen Mehlige Kohlblattlaus)
3
12 L/ha 600 L/ha
Gemüsebau F/UG
Kohlgemüse Weiße Fliege
6
12 L/ha 600 L/ha
Gemüsebau F/UG
Blattgemüse Weiße Fliege
6
12 L/ha 600 L/ha
Gemüsebau F/UG
Zwiebelgemüse, Wurzel- und Knollengemüse Weiße Fliege 
6
12 L/ha 600 L/ha
Gemüsebau F/UG
Buschbohne, Stangenbohne Spinnmilben
2
12 L/ha (PFH bis 50 cm)
18 L/ha (PFH von 50 bis 125 cm)
24 L/ha (PFH über 125 cm)
600 L/ha (PFH bis 50 cm)
900 L/ha  (PFH von 50 bis 125 cm)
1200 L/ha  (PFH über 125 cm)
Obstbau F Kernobst, Steinobst Spinnmilben, Obstbaum-spinnmilbe
2
10 L/ha/m Kronenhöhe 500 L/ha/m Kronenhöhe
Obstbau F Kernobst Blattläuse
3
10 L/ha/m Kronenhöhe 500 L/ha/m Kronenhöhe
Obstbau F Steinobst, Kernobst (ausgenommen Apfel) Gallmilbe *
3
10 L/ha/m Kronenhöhe 500 L/ha/m Kronenhöhe
Obstbau F Beerenobst Gallmilbe *
3
12 L/ha (PFH bis 50 cm)
18 L/ha (PFH von 50 bis 125 cm)
24 L/ha (PFH über 125 cm)
600 L/ha  (PFH bis 50 cm)
900 L/ha (PFH von 50 bis 125 cm)
1200 L/ha  (PFH über 125 cm)
Obstbau F Kirschen Schwarze Kirschen-blattlaus *
3
10 L/ha/m Kronenhöhe 500 L/ha/m Kronenhöhe
Obstbau F Pflaumen (Zwetschken) Schildlaus-Arten *
3
10 L/ha/m Kronenhöhe 500 L/ha/m Kronenhöhe
Weinbau F Weinreben (Einschränkung auf Tafeltrauben) Spinnmilben (Eier und Larven) *
1
10 L/ha 1000 L/ha (Berechnungs-basis)
Zierpflanzen-bau F/UG Zierpflanzen-kulturen Spinnmilben
2
12 L/ha (PFH bis 50 cm)
18 L/ha (PFH von 50 bis 125 cm)
24 L/ha (PFH über 125 cm)
600 L/ha (PFH bis 50 cm)
900 L/ha  (PFH von 50 bis 125 cm)
1200 L/ha  (PFH über 125 cm)
Zierpflanzen-bau F/UG Zierpflanzen-kulturen Weiße Fliege, Blattläuse, Schildlaus-Arten
3
12 L/ha (PFH bis 50 cm)
18 L/ha (PFH von 50 bis 125 cm)
24 L/ha (PFH über 125 cm)
600 L/ha  (PFH bis 50 cm)
900 L/ha  (PFH von 50 bis 125 cm)
1200 L/ha  (PFH über 125 cm)
 
                                   
*)geringfügige Verwendung gemäß Artikel 51. Mögliche Schäden an der Kultur liegen im Verantwortungsbereich des Anwenders. Vor dem Mitteleinsatz ist daher die Pflanzenvertäglichkeit und Wirksamkeit unter den betriebsspezifischen Bedingungen zu prüfen.
 
Hinweise:
• Zur Anwendungshäufigkeit und Spritzzeitpunkt Anwendungshinweise auf der Packung beachten
• Nicht gemeinsam mit Kupfer oder Netzschwefel ausbringen, Spritzabstand 1–2 Tage
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!
loading... Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat Schädlingsfrei Obst & Gemüse Konzentrat