« zur Übersicht zurückblättern Produkt 4 / 11 vorblättern

Lariohelp
Lagererzwespe (Lariophagus distinguendus)

Lariohelp
Pflanzenschutzmittel-Registernummer:3943


 


Gebindegrößen:
Röhrchen à mind. 40 adulte Weibchen

Lariohelp

Die Weibchen der Erzwespen suchen und parasitieren im Verborgenen lebende Larven verschiedener Arten von vorratsschädigenden Käfern und töten diese effizient ab. Die Nützlinge parasitieren ausschließlich ihre Zielorganismen und überleben nur so lange, wie ihr Wirt vorhanden ist.

Durch den systematischen Einsatz der Lagererzwespe Lariophagus distinguendus, kombiniert mit geeigneten Reinigungsmaßnahmen und einem Monitoringsystem, können vorratsschädigende Käferarten (Brotkäfer, Reiskäfer, Kornkäfer, Maiskäfer, Tabakkäfer, Getreidekapuziner) nachhaltig bekämpft werden. 
  

Dauer der Anwendung:

·  Der Einsatz des Nützlings wird 2-bis 4-wöchentlich wiederholt, um einen konstanten Nützlingsdruck aufrecht zu erhalten.
·  Die Anwendung sollte über mindestens 2 Monate durchgeführt werden, um den Entwicklungszyklus des Schädlings vollständig abzudecken. 
Aufwandmenge:
Die Aufwandmenge beim Nützlingseinsatz richtet sich nach Objekttyp, Befallsdruck im Vorjahr, den gegebenen Raumstrukturen und der Wahrscheinlichkeit der Wiedereinschleppung von Schädlingen. Belegte Lagerräume: 40-240 Individuen/100 m²
Ausbringung:
·  Die Nützlinge werden möglichst nah an den Befallsherden ausgebracht.
·  Wattestopfen von Versandeinheit entfernen und Nützlinge durch vorsichtiges Klopfen auf das Röhrchen freilassen.
·   Nützlinge sollten nach Erhalt der Sendung sofort an ihrem Bestimmungsort ausgebracht werden.
Verpackungseinheit:
1 Röhrchen mit 40 Stück adulten Lagererzwespen
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. 
loading... Lariohelp Lariohelp Lariohelp Lariohelp